Zu den äußeren Schären / To the outer Archipelago

Der Tag begrüßt uns mit Sonnenschein und einem frischem Südwestwind. Wir passen unsere Tourenplanung den Bedingungen an und cruisen Richtung Nordostspitze des Stockholmer Schärengartens. Am Fähranleger von Kapelskär bunkern wir noch einmal Trinkwasser für die nächsten Tage. Auf einer kleinen Felseninsel beenden wir die heutige 38km lange Tour. Von hier aus planen wir den Sprung hinüber zu den finnischen Alandinseln sobald es das Wetter zulässt,

The day welcomes us with sunshine and a good southwesterly wind. We adapt our tour planning to the conditions and cruise to the northeasterly end of the Stockholm Archipelago.  At the ferry dock of Kapelskär we bunker freshwater for the next days. At a small rocky island we finish our 38km long leg of today. From here we plan the jump over to the finnish Aland Islands as soon as we get suitable weather.

Veröffentlicht von Markus

in meinen Blogs berichten wir über abenteuerliche Kajakreisen in der Arktis und weltweit.

3 Kommentare zu „Zu den äußeren Schären / To the outer Archipelago

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: