Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Sonniger Tag mit kleinem Missgeschick./ Sunny day with a small mishap

Morgens ist der Wind komplett eingeschlafen. Bei fast spiegelglatter See geht es weiter Richtung Norden bis zum Leuchtturm Kallan. Von dort geht es bei leichtem Rückenwind nach Osten bis zur Nordküste von Geta. An einer kleinen Felshöhle machen wir Rast. Da für morgen Nordwind angesagt ist müssen wir allerdings weiter um eine geschütztere Anlegestelle zu finden. Auf der Südseite von Ekohällen rammt Markus einen dicken Fels knapp unter der Wasseroberfläche kurz bevor wir an einen kleinen Kiesstrand anlegen und auf den flachen Felsen einen Platz fürs Zelt finden. Abends öffnet dann noch kurz die Werkstatt um mit Epoxy das Maleur zu beheben.

In the morning there is no wind anymore. With nearly mirror smooth sea we start northway up to the lighthouse of Kallan. From there we go east with light talewind to the northcoast of Geta. At a small rock cave we make a rest. But for tomorrow there is nortwind forecasted so we have to find a more sheltered beach for the night. On the southside of Ekohällen Markus crashes into a rock just below the surface. Nearby we find a small gravel beach to land and on the flat rocks a nice place for the tent. In the evening the workshop opens to fix the small mishap with epoxy.

Werbung

Veröffentlicht von Markus

in meinen Blogs berichten wir über abenteuerliche Kajakreisen in der Arktis und weltweit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: