Hitzewelle/ Summerheat

Die Sonne lockt uns heute früh hinaus. Bei frischem südlichen Wind geht es von Krangelören Richtung Nord-Ost. Wir nähern uns dem nördlichen Rand unserer Alandseekarte und meinen schon in der Ferne das Rauschen zu hören vom Rand wo die Welt endet und das Wasser in die Tiefe stürzt. Weiter als bis Söderbadarna trauen wir uns nicht nach Norden und schlagen hier ein frühes Lager inmitten einer kleinen Lagune auf. Die Hitzewelle hat nun auch uns erreicht und wir versuchen im 5er Wind ein Tarp auf den Felsen aufzuspannen. Doch die Kräfte im Wind sind so groß das wir es recht schnell wieder abbauen um Beschädigungen zu vermeiden. So suchen wir Abkühlung im Meer.

Today we are early up because of the sun. With a good southern breeze we paddle from Krangelören north-east. We are coming closer to the northern end of our Aland chart. From the distance we think to hear the rushing of the water from the end of the world when it is falling into the deep. We do not want to paddle more far to the north than Södernadarna and so we put up our camp in the middle of a small lagune. The summerheat has reached us and we try to put up a tarp in a wind of 5 Bft. But the power of the wind is so strong that we decide to put it down after a short time to avoid damages. So we get cooling from swimming in the sea.

Veröffentlicht von Markus

in meinen Blogs berichten wir über abenteuerliche Kajakreisen in der Arktis und weltweit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: